Adidas Olympia Wear

MÖGEN DIE SPIELE BEGINNEN

HINTERGRUND

Olympia 2021 – DAS Sportereignis des Jahres  – brachte die Top-Athlet*innen der Welt in Tokyo zusammen. Viele Sportbegeisterte waren in diesem Jahr jedoch nicht vor Ort. Gerade deshalb wollten wir das Presse-Event zum offiziellen Release der adidas Olympia Wear interaktiv gestalten – und als digitale Experience mit Fans weltweit teilen.

 

UMSETZUNG

Mit Hilfe von Augmented Reality haben wir den olympischen Spirit kurzerhand über 9.000 Kilometer Luftdistanz von Tokyo direkt nach Deutschland geholt.

So wurden für das Presse-Event in Berlin entlang einer 5km Strecke drei einmalige AR Effekte kreiert – mit denen die Teilnehmer, die brandneue Olympia Kollektion Stück für Stück enthüllen konnten. In unserem AR Game wurde mit der deutschen Leichtathletin Gina Lückenkemper um die Wette gesprintet. Anschließend nutzten wir die East Side Gallery als riesigen AR Trigger und verwandelten das Art Work in ein digitales Quiz-Portal und Schaufenster nach Tokyo. Für das fulminante Finale haben wir Laura Ludwig und Niklas Kaul mit neuester 3D Scan-Technologie in realitätsgetreue AR-Modelle verwandelt und so die neue Presentation Wear enthüllt. Die Eindrücke aus Berlin wurden in einem eindrucksvollen After-Movie festgehalten und noch am selben Abend bei einem Presse-Event in Düsseldorf geteilt.

Um das olympische Feuer schließlich auch in der ganzen Community zu entfachen, wurden die AR Effekte auf dem adidas Instagram Account veröffentlicht – und haben Fans weltweit die Tore zu Olympia 2021 geöffnet.

 

PLATTFORM
Instagram, Snapchat